Luftreiniger mit HEPA-Filter: Coronaviren effektiv filtern

SARS-CoV-2 kann über Aerosole (in der Luft schwebende Tröpfchenkerne, die kleiner als 5 Mikrometer sind) übertragen werden. Das Gefährdungsrisiko ist hoch. Hygiene- und Sicherheitskonzepte werden ständig optimiert. Auch technische Lösungen wie Raumluftreinigung mit Virenfilterung durch Hochleistungsfilter (Hepa H13 und Hepa H14) werden immer wichtiger.

Der VisionAir Microbefree ist die Lösung für viren- und bakterienfreie Luft!

Bild: VisionAir Microbefree Standgerät, VisionAir Deckengerät

Mit dem VisionAir BlueLine MicrobeFree können Viren, Bakterien, wie auch Gerüche und Gase gefiltert werden. Viren und Bakterien befinden sich überall, jedoch besonders in Krankenhäusern, Zahnarztpraxen, Pflegeeinrichtungen oder Schulen. Je nach Raumgröße können Sie unseren professionellen Luftreiniger in zwei Größen auswählen (VisionAir 1 oder VisionAir 2). Beide Modelle können an oder in die Decke installiert werden. Der VisionAir 1 kann sogar an der Wand befestigt oder auf einem Fuß platziert werden, damit er Mobil einsetzbar ist.

 

Worauf muss ich bei einem Luftreiniger gegen das Coronavirus achten?

Um Coronaviren sicher aus der Raumluft zu filtern achten Sie auf diese Punkte:

  • Wie groß ist der Raum (beziehungsweise das Luftvolumen im Raum)
  • Die Platzierung des Luftreinigers im Raum entscheidet erheblich über die Wirksamkeit
  • Welche Filter / Filterkombination filtert sicher Viren aus der Raumluft
  • Welches Lufthygienelevel und welchen Komfort wünschen Sie sich

Es kommt auch auf die Platzierung an

Die Filterqualität  allein ist nicht genug. Es geht auch darum, eine ideale Strömungsdynamik der Innenluft zu erzeugen, damit die verunreinigte Luft möglichst schnell und möglichst oft durch den Filter läuft und am besten so, dass die darin enthaltenen Coronaviren (oder alles andere, das wir nicht in unsere Nasen und Lungen haben möchten) im Filter landen, bevor sie uns infizieren können, und das durchgehend, denn die Virenquelle hustet ja nicht nur einmal…

Ein optimaler Luftstrom wird erzeugt, wenn die mit Aerosolen erfüllte warme Luft direkt nach oben gezogen und gereinigt in den Raum zurückgegeben wird – und das möglichst hindernisfrei. Die Chance, dass sich Menschen gegenseitig anstecken, bevor die Coronaviren im Luftreiniger landen, wird dadurch minimiert. Idealerweise wird der Luftreiniger gegen Corona daher an der Decke montiert. Das hat auch den Vorteil, dass er nicht im Weg steht und nicht aus Versehen beschädigt werden kann.

Wird ein Luftreiniger in der stehenden bzw. rollbaren Version eingesetzt, empfehlen wir, darauf zu achten, dass er möglichst hindernisfrei in der Mitte des Raumes steht.

Der VisionAir BlueLine von Euromate gegen Coronaviren

In Zeiten von Coronavirus gilt es, überall dort, wo Menschen in Innenräumen arbeiten,  lernen, genießen und feiern, wo sie einander begegnen, behandelt und betreut werden, das Infektionsrisiko zu minimieren und Sicherheit zu vermitteln. Planen Sie einen effizient gegen Coronaviren in der Luft wirkenden Luftreiniger in Ihr Hygienekonzept ein.

VisionAir BlueLine MicrobeFree Global von Euromate – effektive Beseitigung von Viren, Bakterien und Aerosolen in der Raumluft. Machen Sie den Raum, der Ihnen wichtig ist, microbefree, mikrobenfrei. Bringen Sie mit dem VisionAir BlueLine MicrobeFree Global ein Stück Normalität in den Alltag zurück.

Wie funktioniert der Microbefree Filter?

Der VisionAir Blue Line MicrobeFree verfügt über ein einzigartiges Filtersystem, welches die Innenluft in drei Phasen reinigt.

Phase 1:  der blaue G3 Vorfilter fängt die größeren Staubpartikel und andere umweltverschmutzende Elemente, wie beispielsweise Haare und Hautschuppen.

Phase 2:  der EM Blue Line Filter entfernt Luftverschmutzung bis auf die kleinsten Fraktionen. Partikel werden elektrisch geladen und haften somit am Elektrofilter.

Der ElectroMax Filter im Betrieb:

Phase 3: Der AC2 Blue Line Nachfilter absorbiert unangenehme Gerüche und Gase. Letztendlich dienen ein Silberionenfilter und ein UV-C Licht mit spezieller Beschichtung (keine Produktion von Ozon) zur Filterung von Bakterien und Viren.

Intelligente Technik

Der Vision Air Luftreiniger ist mit einem Filterverschmutzungsindikator ausgestattet, dem X-Changer. Warnlichter am Kontrollpanel zeigen an, dass die Filter gewechselt werden müssen.

EUROMATE VISIONAIR MICROBEFREE GLOBAL

  • Filtert 99,96% aller Partikel ab 0,1 µ und somit auch Coronaviren
  • Mit effizientem Hepa Filtern bis zu Klasse Hepa H14
  • Silberionenfilter wirkt zusätzlich antibakteriell, antifungizid und antiviral
  • UV-C-Licht tötet Bakterien und Viren ab
  • Zwei Farbvarianten: Offwhite und Schwarz
  • Zwei Größen mit Luftdurchsatz: 1300 m³/h (Gr. 1) | 2600 m³/h (Gr. 2)
  • Geräuscharm und daher für Dauerbetrieb geeignet
  • In acht Geschwindigkeitsstufen einstellbar

 

Wo ist der Einsatz eines VisionAir BlueLine MicrobeFree sinnvoll?

  • Büros, Meeting-, Seminar- und Konferenzräume
  • Restaurants, Clubs, Kneipen, Cafés
  • Physiotherapiepraxen, Wartezimmer, Zahnarztpraxen, Ambulanzen
  • Pflegeeinrichtungen
  • Schulen, Kindergärten, Tagesstätten
  • Fitness-Studios, Friseursalons, Kosmetikstudios
kontaktformular

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!





    Fragen Sie einfach unseren Kundenbetreuer, welche Lösung für Ihren Betrieb, Ihrer Organisation oder Versorgungseinrichtung optimal ist.